U18 Lernwerkstatt

Ferienprogramm für Teenies

29.10.2018

Für die U18 der DCG Exter wurde in der zweiten Herbstferienwoche im Rahmen der Lernwerkstatt ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Die 30 Teenager von zwölf bis 17 Jahren und ihre Mentoren starteten die gemeinsame Woche mit einem Besuch im Freizeitpark.

Peter Reinhardt ist Teamleiter des Lernwerkstatt-Angebotes: „Ziel ist es, zu einer positiven Entwicklung der Jugendlichen beizutragen und Prävention zu betreiben, wie z.B. vor Computersucht und Gewaltverherrlichung.  Mit dieser Absicht  bieten wir den Jugendlichen ein Programm, das sinnvolle Beschäftigung mit Freizeitangeboten kombiniert. Praktische Erfahrungen und lehrreiche Aktionen wechseln mit Ausflügen und gemeinschaftlichen Abenden.“

Im Laufe der Woche standen außer einem Schwimmbadbesuch verschiedene kleine Arbeitseinsätze auf dem Gemeindegrundstück, ein Lagerfeuerabend und andere gemeinschaftliche Aktivitäten auf dem Programm. Außerdem halfen die Jugendlichen, einen Kindertag für die jüngeren Kinder zu organisieren.

Dass dieser ein Erfolg war, fand Julius (14): „Die Stimmung am Kindertag war richtig gut und deshalb hat es richtig Spaß gemacht mitzumachen. Außerdem fand ich es gut, dass wir Steine legen durften in auf dem Gemeindegelände. Die Wege sind fast fertig geworden.“

Peter Reinhardt legt mit seinem Team Pflastersteine für eine Sitzgruppe
Die Jungs mit Mentor Lars bereiten den Untergrund vor
Zur Befestigung des Weges wird an den Seiten mit Beton aufgefüllt.
Fröhliche Gesichter...
... beim Wände streichen...
... und auch beim Aufräumteam
Julius (Mitte) mit den Kindern beim Kindertag
Auf geht's zur Schatzsuche
Nicht nur die Kleinen haben Spaß
"Abhängen" im Freizeitpark ...
... bevor die Karussellfahrt losgeht
Vorbereitungen für den Gruppenabend